Hier ein Überblick zu meinen Angeboten:

 

PSYCHOTHERAPIE

  • Einzelsitzung (50 Min.) €85,-
  • Gruppentherapie nach Teilnehmer*innenzahl

 

Sozialtarife sind nach Absprache möglich und werden individuell im ersten Gespräch vereinbart.

 

COACHING & PEP®

  • Einzelsitzung (50 Min.) €90,-
  • Einzelsitzung (100 Min.) €180,-

 

Für unverbindliche Anfragen zu meinen Angeboten, melden Sie sich gerne hier.

Hier die wichtigsten Infos zum Ablauf einer Psychotherapie:

 

  • VORGESPRÄCH

Nach Wunsch können Sie ein kostenloses telefonisches Vorgespräch (15 Min.) vereinbaren. Hier können wir Ihre ersten Fragen zu meinen Angeboten klären. Vorgespräch vereinbaren.

 

  • ERSTGESPRÄCH

Das Erstgespräch dient einem ersten Kennenlernen, um Themenschwerpunkte, Ziele und Rahmenbedingungen abzuklären und zu entscheiden, ob eine Zusammenarbeit für beide Seiten gut vorstellbar ist.
Dieses findet nach vorheriger Terminvereinbarung statt und wird wie eine reguläre Einzelstunde verrechnet.

 

  • HÄUFIGKEIT

Für einen guten Therapieerfolg schlage ich wöchentliche Sitzungen (50 Min.) vor. Bei Bedarf sind auch mehrere Sitzung pro Woche möglich.

 

  • HONORAR

Das vereinbarte Honorar ist innerhalb von 3 Tagen im Anschluss an die Therapieeinheit per Überweisung zu bezahlen. Zu Monatsende erhalten Sie eine Rechnung für alle erbrachten Leistungen. Kosten für Therapien können im Zuge der Arbeitnehmerveranlagung als Sonderausgaben eingereicht werden.

 

  • VERSCHWIEGENHEIT

Psychotherapie unterliegt der gesetzlichen psychotherapeutischen Verschwiegenheit.
Dies gilt auch für alle anderen meiner Angebote.

 

  • ABSAGEREGELUNG

Die Absage jeglicher Angebote ist 48h vor der Einheit kostenfrei möglich, ansonsten wird der volle Stundensatz verrechnet.

Für Absagen schreiben Sie mir gerne ein SMS, rufen Sie mich an, oder melden Sie sich per Mail bei mir.

 

  • PSYCHOTHERAPEUTIN IN AUSBILDUNG UNTER SUPERVISION

Psychotherapeut*innen in Ausbildung unter Supervision befinden sich im letzten Abschnitt ihrer psychotherapeutischen Ausbildung und werden von erfahrenen Supervisor*innen unterstützt und beraten. 

Die Behandlung von Psychotherapeut*innen in Ausbildung unter Supervision wird leider noch nicht von den Krankenkassen erstattet.